Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Politik | 11.7.2013

Prag - Der Senator Tomio Okamura (unabhängig) hat gegen die tschechische Niederlassung der NGO Transparency International Strafanzeige erstattet. Er wirft dem Unternehmen unter anderem Betrug bei der Vergabe öffentlicher Aufträge vor, wie der Online-Dienst Novinky.cz berichtet.

Darüber hinaus rief er das Finanzamt dazu auf, die Wirtschaftsführung der Organisation zu prüfen. 

Der Geschäftsmann Okamura, Sohn einer Tschechin und eines Japaners, war bei der Präsidentschaftswahl im Januar neben dem Künstler Vladimír Franz ein "Exot" unter den Kandidaten. Transparency International hatte damals die Finanzierung seiner Kampagne als äußerst undurchsichtig bewertet. Dies könnte der eigentliche Grund für Okamuras gerichtliche Schritte gegen die Organisation sein. (gp)

Themen: Tomio Okamura, Transparency International

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche